Betriebshaftpflichtversicherung (BHV)

Ein Unternehmer haftet, für Sachschäden oder  Personenschäden an Dritte, die durch die betriebliche Tätigkeit oder durch gelieferte Produkte enstehen.  Ob diese Schäden durch Ihr Verschulden oder das Ihrer Mitarbeiter entstehen, ist hierbei unerheblich. Für Schäden aus der gewerblichen Tätigkeit muss immer der Unternehmer aufkommen und diese können existenzbedrohend sein.

Mit einer BHV sichert sich der Unternehmer gegen diese finanziellen Folgen ab.

Die Vorteile:

  • Schutz vor den Ansprüchen Dritter bei Personen-, Sach- und mitversicherten Vermögensschäden im Rahmen der betrieblichen Tätigkeit
  • Mitversicherung der Mitarbeiter
  • Das allgemeine Umweltrisiko ist mitversichert
  • Je Gewerbe sind  Deckungskonzepte und Versicherungssummen individuell zugeschnitten

Auch dem besten Mitarbeiter kann ein Fehler unterlaufen. Meist bleibt dieser ohne Folgen. Wenn aber ein Kunde oder ein Geschäftspartner zu Schaden kommt, kann eine hohe Schadensersatzforderung drohen. Bei hohen Ansprüchen kann die Existenz des Betriebes gefährdet sein, manchmal haftet der Unternehmer sogar mit seinem privaten Vermögen. Es könne zu dem im Streitfall auch unberechtigte Forderungen erhoben werden,  die nicht selten in einem Rechtsstreit enden.

Deshalb: Schützen Sie Ihren Betrieb mit einer BHV, damit Sie im Ernstfall einen  umfassenden Versicherungsschutz genießen!

Facebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.